Salzgebäckspießchen

Zutaten

  • VDP-Blätterteig
  • Salz
  • Dekoration (alter Käse, Körner, Nüsse, Kräuter o. ä.)

Zubereitung

Wenn Sie ungesalzenen Blätterteig verwenden, die Teigplatte (5 kg) aufklappen und 50 bis 75 g Salz darauf verteilen, danach wieder zusammenklappen und eine dreifache Tour geben. Den Teig für mindestens zwei Stunden in den Kühlraum bringen, so dass er ruhen kann (das Salz kann für mehr Spannung und ein stärkeres Zusammenziehen sorgen, deshalb die lange Ruhezeit). Den Teig 1,75 mm dick ausrollen und ruhen lassen, damit er nicht unnötig schrumpft. Diverse Formen nach Geschmack ausstechen, einen Holzspieß im rechten Winkel auf das Produkt legen und fest andrücken. (Tipp: Die Spitze abknipsen, damit sie die Verpackung nicht durchsticht.) Die Produkte dann mindestens eine Stunde ruhen lassen. Die Produkte ohne Käse oder Körner für eine schöne goldgelbe Farbe beim Backen noch mit Ei bestreichen. Die Produkte bei mäßiger Hitze im Ofen nachtrocknen lassen.

Backempfehlung

25 Minuten bei 210 °C

Tipp

Mit altem Käse, Körnern (Sesam, Mohn, Körnermischungen), Nüssen und/oder italienischen Kräutern dekorieren.

Wenn Sie die Produkte direkt verpacken, bleiben sie länger frisch und knusprig.

Meer informatie?